Angebote zu "Einen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Steinkamp Ei des Columbus
Beliebt
60,35 € *
zzgl. 6,50 € Versand

Anhänger-Diebstahl-Sicherung universell passend.

Anbieter: Camping4You
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Rainer Steinkamp - Der kleine Herr Friedemann n...
11,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Lesung aus Der kleine Herr Friedemann nach Thomas MannDer kleine Herr Friedemann ist eine kurze Novelle von Thomas Mann. Erstmals publiziert wurde sie im 1897 als Zeitschriftenbeitrag zur Neuen Deutschen Rundschau. In Buchform erschien sie ein Jahr später in der gleich-namigen Novellensammlung von 1898 in der Collection Fischer. Die Novelle erzählt in fünfzehn knappen Kapi-teln die Lebensgeschichte von Johannes Friedemann, der als Kleinkind vom Wickeltisch fi el und seitdem an einer körperlichen Missbildung leidet. Rainer Steinkamp war über zehn Jahre Intendant des Wolfsburger Scharoun Theaters. Er überzeugt immer wieder durch seine großartige Vortragskunst. Auch in dieser Saison wird er im Literaturkreis lesen. Mit Tho-mas Mann hat er einen der bedeutendsten, deutschen Schriftsteller gewählt

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Geschenkgutscheine Gutschein über 10 Euro
25,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

909002 So erwerben Sie Gutscheine im Porzellantreff: Sie wählen einen Gutschein mit passendem Wert aus und legen ihn in den Warenkorb. Wir versenden an die von Ihnen im Bestellablauf angegebene E-Mailadresse eine E-Mail mit allen notwendigen Daten zum Gutschein. Sie erhalten in Ihrer E-Mail einen Link,der Sie zur Druckansicht des Gutscheins führt. Diesen Link können Sie auch an jede Person Ihrer Wahl versenden. Die E-Mail und die druckbare Version enthalten den notwendigen Gutscheincode,den der Beschenkte am Ende eines Bestellvorgangs einlösen kann. Mit Erwerb des Gutscheincodes steht der Gutschein sofort zum Einlösen bereit. So lösen Sie Gutscheine im Porzellantreff ein: Sie wählen wie gewohnt Artikel aus unserem Sortiment aus und legen sie in den Warenkorb. Der Bestellwert Ihrer Wunschartikel muss dabei mindestens gleich des einzulösenden Gutscheinwertes sein. Partnerprodukte oder der Kauf weiterer Gutscheine zählen hierbei nicht mit. Nun benötigen Sie den Gutscheincode,den Sie in der von uns zugeschickten Gutscheinmail erhalten haben. Diesen Gutscheincode tragen Sie in dem vorgesehenen Feld auf der letzen Seite im Bestellvorgang ein. Achten Sie dabei bitte auf die korrekte Schreibweise Ihres Gutscheincodes! Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Automatisch wird Ihnen der Gutscheinwert von dem zu zahlenden Betrag abgezogen. Um Ihre Bestellung abzuschließen,werden Sie wie gewohnt weiter durch den Bestellvorgang geführt. Hier finden Sie nochmals die Bedingungen,die für Gutscheine gelten: Gutscheine können nur einmal in unserem Onlineshop www.porzellantreff.de eingelöst werden. Ein Weiterverkauf ist nicht statthaft. Gutscheine können nicht in bar ausbezahlt werden. Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Der Bestellwert beim Einlösen muss mindestens gleich des Gutscheinwertes sein. Gutscheine können nicht zum Kauf von Partnerprodukten eingelöst werden. Dies gilt ebenso für den Kauf weiterer Geschenkgutscheine. Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers oder bei aus anderen Gründen unzustellbaren E-Mails übernehmen wir keine Haftung. Es besteht unsererseits keine Verpflichtung zum Einlösen eines Gutscheines,wenn der Gutscheinkäufer diesen nicht bezahlt. Es gelten im Übrigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gerhard Steinkamp KG.

Anbieter: Porzellantreff
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Geschenkgutscheine Gutschein über 25 Euro
25,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

909003 So erwerben Sie Gutscheine im Porzellantreff: Sie wählen einen Gutschein mit passendem Wert aus und legen ihn in den Warenkorb. Wir versenden an die von Ihnen im Bestellablauf angegebene E-Mailadresse eine E-Mail mit allen notwendigen Daten zum Gutschein. Sie erhalten in Ihrer E-Mail einen Link,der Sie zur Druckansicht des Gutscheins führt. Diesen Link können Sie auch an jede Person Ihrer Wahl versenden. Die E-Mail und die druckbare Version enthalten den notwendigen Gutscheincode,den der Beschenkte am Ende eines Bestellvorgangs einlösen kann. Mit Erwerb des Gutscheincodes steht der Gutschein sofort zum Einlösen bereit. So lösen Sie Gutscheine im Porzellantreff ein: Sie wählen wie gewohnt Artikel aus unserem Sortiment aus und legen sie in den Warenkorb. Der Bestellwert Ihrer Wunschartikel muss dabei mindestens gleich des einzulösenden Gutscheinwertes sein. Partnerprodukte oder der Kauf weiterer Gutscheine zählen hierbei nicht mit. Nun benötigen Sie den Gutscheincode,den Sie in der von uns zugeschickten Gutscheinmail erhalten haben. Diesen Gutscheincode tragen Sie in dem vorgesehenen Feld auf der letzen Seite im Bestellvorgang ein. Achten Sie dabei bitte auf die korrekte Schreibweise Ihres Gutscheincodes! Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Automatisch wird Ihnen der Gutscheinwert von dem zu zahlenden Betrag abgezogen. Um Ihre Bestellung abzuschließen,werden Sie wie gewohnt weiter durch den Bestellvorgang geführt. Hier finden Sie nochmals die Bedingungen,die für Gutscheine gelten: Gutscheine können nur einmal in unserem Onlineshop www.porzellantreff.de eingelöst werden. Ein Weiterverkauf ist nicht statthaft. Gutscheine können nicht in bar ausbezahlt werden. Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Der Bestellwert beim Einlösen muss mindestens gleich des Gutscheinwertes sein. Gutscheine können nicht zum Kauf von Partnerprodukten eingelöst werden. Dies gilt ebenso für den Kauf weiterer Geschenkgutscheine. Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers oder bei aus anderen Gründen unzustellbaren E-Mails übernehmen wir keine Haftung. Es besteht unsererseits keine Verpflichtung zum Einlösen eines Gutscheines,wenn der Gutscheinkäufer diesen nicht bezahlt. Es gelten im Übrigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gerhard Steinkamp KG.

Anbieter: Porzellantreff
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Geschenkgutscheine Gutschein über 50 Euro
25,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

909004 So erwerben Sie Gutscheine im Porzellantreff: Sie wählen einen Gutschein mit passendem Wert aus und legen ihn in den Warenkorb. Wir versenden an die von Ihnen im Bestellablauf angegebene E-Mailadresse eine E-Mail mit allen notwendigen Daten zum Gutschein. Sie erhalten in Ihrer E-Mail einen Link,der Sie zur Druckansicht des Gutscheins führt. Diesen Link können Sie auch an jede Person Ihrer Wahl versenden. Die E-Mail und die druckbare Version enthalten den notwendigen Gutscheincode,den der Beschenkte am Ende eines Bestellvorgangs einlösen kann. Mit Erwerb des Gutscheincodes steht der Gutschein sofort zum Einlösen bereit. So lösen Sie Gutscheine im Porzellantreff ein: Sie wählen wie gewohnt Artikel aus unserem Sortiment aus und legen sie in den Warenkorb. Der Bestellwert Ihrer Wunschartikel muss dabei mindestens gleich des einzulösenden Gutscheinwertes sein. Partnerprodukte oder der Kauf weiterer Gutscheine zählen hierbei nicht mit. Nun benötigen Sie den Gutscheincode,den Sie in der von uns zugeschickten Gutscheinmail erhalten haben. Diesen Gutscheincode tragen Sie in dem vorgesehenen Feld auf der letzen Seite im Bestellvorgang ein. Achten Sie dabei bitte auf die korrekte Schreibweise Ihres Gutscheincodes! Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Automatisch wird Ihnen der Gutscheinwert von dem zu zahlenden Betrag abgezogen. Um Ihre Bestellung abzuschließen,werden Sie wie gewohnt weiter durch den Bestellvorgang geführt. Hier finden Sie nochmals die Bedingungen,die für Gutscheine gelten: Gutscheine können nur einmal in unserem Onlineshop www.porzellantreff.de eingelöst werden. Ein Weiterverkauf ist nicht statthaft. Gutscheine können nicht in bar ausbezahlt werden. Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Der Bestellwert beim Einlösen muss mindestens gleich des Gutscheinwertes sein. Gutscheine können nicht zum Kauf von Partnerprodukten eingelöst werden. Dies gilt ebenso für den Kauf weiterer Geschenkgutscheine. Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers oder bei aus anderen Gründen unzustellbaren E-Mails übernehmen wir keine Haftung. Es besteht unsererseits keine Verpflichtung zum Einlösen eines Gutscheines,wenn der Gutscheinkäufer diesen nicht bezahlt. Es gelten im Übrigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gerhard Steinkamp KG.

Anbieter: Porzellantreff
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Geschenkgutscheine Gutschein über 100 Euro
25,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

909005 So erwerben Sie Gutscheine im Porzellantreff: Sie wählen einen Gutschein mit passendem Wert aus und legen ihn in den Warenkorb. Wir versenden an die von Ihnen im Bestellablauf angegebene E-Mailadresse eine E-Mail mit allen notwendigen Daten zum Gutschein. Sie erhalten in Ihrer E-Mail einen Link,der Sie zur Druckansicht des Gutscheins führt. Diesen Link können Sie auch an jede Person Ihrer Wahl versenden. Die E-Mail und die druckbare Version enthalten den notwendigen Gutscheincode,den der Beschenkte am Ende eines Bestellvorgangs einlösen kann. Mit Erwerb des Gutscheincodes steht der Gutschein sofort zum Einlösen bereit. So lösen Sie Gutscheine im Porzellantreff ein: Sie wählen wie gewohnt Artikel aus unserem Sortiment aus und legen sie in den Warenkorb. Der Bestellwert Ihrer Wunschartikel muss dabei mindestens gleich des einzulösenden Gutscheinwertes sein. Partnerprodukte oder der Kauf weiterer Gutscheine zählen hierbei nicht mit. Nun benötigen Sie den Gutscheincode,den Sie in der von uns zugeschickten Gutscheinmail erhalten haben. Diesen Gutscheincode tragen Sie in dem vorgesehenen Feld auf der letzen Seite im Bestellvorgang ein. Achten Sie dabei bitte auf die korrekte Schreibweise Ihres Gutscheincodes! Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Automatisch wird Ihnen der Gutscheinwert von dem zu zahlenden Betrag abgezogen. Um Ihre Bestellung abzuschließen,werden Sie wie gewohnt weiter durch den Bestellvorgang geführt. Hier finden Sie nochmals die Bedingungen,die für Gutscheine gelten: Gutscheine können nur einmal in unserem Onlineshop www.porzellantreff.de eingelöst werden. Ein Weiterverkauf ist nicht statthaft. Gutscheine können nicht in bar ausbezahlt werden. Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Der Bestellwert beim Einlösen muss mindestens gleich des Gutscheinwertes sein. Gutscheine können nicht zum Kauf von Partnerprodukten eingelöst werden. Dies gilt ebenso für den Kauf weiterer Geschenkgutscheine. Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers oder bei aus anderen Gründen unzustellbaren E-Mails übernehmen wir keine Haftung. Es besteht unsererseits keine Verpflichtung zum Einlösen eines Gutscheines,wenn der Gutscheinkäufer diesen nicht bezahlt. Es gelten im Übrigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gerhard Steinkamp KG.

Anbieter: Porzellantreff
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Geschenkgutscheine Gutschein über 250 Euro
25,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

909006 So erwerben Sie Gutscheine im Porzellantreff: Sie wählen einen Gutschein mit passendem Wert aus und legen ihn in den Warenkorb. Wir versenden an die von Ihnen im Bestellablauf angegebene E-Mailadresse eine E-Mail mit allen notwendigen Daten zum Gutschein. Sie erhalten in Ihrer E-Mail einen Link,der Sie zur Druckansicht des Gutscheins führt. Diesen Link können Sie auch an jede Person Ihrer Wahl versenden. Die E-Mail und die druckbare Version enthalten den notwendigen Gutscheincode,den der Beschenkte am Ende eines Bestellvorgangs einlösen kann. Mit Erwerb des Gutscheincodes steht der Gutschein sofort zum Einlösen bereit. So lösen Sie Gutscheine im Porzellantreff ein: Sie wählen wie gewohnt Artikel aus unserem Sortiment aus und legen sie in den Warenkorb. Der Bestellwert Ihrer Wunschartikel muss dabei mindestens gleich des einzulösenden Gutscheinwertes sein. Partnerprodukte oder der Kauf weiterer Gutscheine zählen hierbei nicht mit. Nun benötigen Sie den Gutscheincode,den Sie in der von uns zugeschickten Gutscheinmail erhalten haben. Diesen Gutscheincode tragen Sie in dem vorgesehenen Feld auf der letzen Seite im Bestellvorgang ein. Achten Sie dabei bitte auf die korrekte Schreibweise Ihres Gutscheincodes! Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Automatisch wird Ihnen der Gutscheinwert von dem zu zahlenden Betrag abgezogen. Um Ihre Bestellung abzuschließen,werden Sie wie gewohnt weiter durch den Bestellvorgang geführt. Hier finden Sie nochmals die Bedingungen,die für Gutscheine gelten: Gutscheine können nur einmal in unserem Onlineshop www.porzellantreff.de eingelöst werden. Ein Weiterverkauf ist nicht statthaft. Gutscheine können nicht in bar ausbezahlt werden. Pro Bestellung können bis zu 5 Gutscheine eingelöst werden. Der Bestellwert beim Einlösen muss mindestens gleich des Gutscheinwertes sein. Gutscheine können nicht zum Kauf von Partnerprodukten eingelöst werden. Dies gilt ebenso für den Kauf weiterer Geschenkgutscheine. Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers oder bei aus anderen Gründen unzustellbaren E-Mails übernehmen wir keine Haftung. Es besteht unsererseits keine Verpflichtung zum Einlösen eines Gutscheines,wenn der Gutscheinkäufer diesen nicht bezahlt. Es gelten im Übrigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gerhard Steinkamp KG.

Anbieter: Porzellantreff
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Mädchen am Strand, 1 DVD
16,12 € *
ggf. zzgl. Versand

Erneut wird Nordholm durch ein Verbrechen in ihren Grundfesten erschüttert. Während einer Abiturfeier am Strand verschwindet die Schülerin Jule Reinhardt. Am nächsten Morgen wird ihre Leiche an den Klippen aufgefunden. Simon Kessler von der Hamburger Mordkommission übernimmt die Ermittlungen, denn er vermutet einen Zusammenhang zwischen dem Tod von Jule Reinhardt und einem Mädchen, das in Hamburg getötet wurde. Beide waren offenbar befreundet. Kessler und die LKA-Ermittler verhören Jules Mitschüler und bringen schließlich den Lehrer Dirk Eilers mit beiden Morden in Zusammenhang. Hella Christensen, Kesslers ehemalige Kollegin, die mittlerweile den Dienst bei der Polizei quittiert hat, ermittelt derweil auf eigene Faust. Sie fürchtet, dass ihr Sohn Sven in den Mord verwickelt ist. Aber auch Klaus Steinkamp, Immobilienmakler und ehemaliger Arbeitgeber von Jules Mutter Andrea, gerät unter Verdacht.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Genetische Programmierung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Graphenfärbeproblem ist für die Wirtschaft und Informatik sehr bedeutend, da sich viele praxisnahe Problemstellungen, wie zum Beispiel das Frequency Assignment Problem, das Register Allocation Problem oder aber das (Time-)Scheduling Problem, darauf abbilden lassen. Aufgrund der hohen Komplexität (NP-vollständig) gibt es nur sehr wenige exakte Verfahren, die sich lediglich auf kleine Graphinstanzen anwenden lassen. Der Bedarf nach schnellen guten heuristischen Verfahren ist groß. Doch lassen sich die bereits bestehenden Verfahren kombinieren, um Synergieeffekte zu erhalten? Lassen sich neue Ansätze einbinden? Der Autor André Steinkamp gibt einen Überblick über die vorhandenen Verfahren für das Graphenfärbeproblem und entwickelt weitere Ansätze. Darauf aufbauend wird das Lernen einer Heuristik auf der Basis der Genetischen Programmierung spezifiziert und durchgeführt, sowie die Ergebnisse analysiert. Grundlage der Untersuchung bilden die Evolutionären Algorithmen. Das Buch richtet sich an alle Personen in der Forschung und Wirtschaft, die sich mit der Optimierung von heuristischen Verfahren für komplexe Problemstellungen beschäftigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Macht und Seelsorge. Spuren spezifischer Machtt...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Macht ist ein real vorfindbares Phänomen menschlichen Handelns. Jenseits von Gewalt und Herrschaft übt der Mensch in dem Sinn Macht aus, dass er den Freiheitsraum des jeweils Anderen begrenzt, ihn sogar erst durch diese Begrenzung ermöglicht. Der verantwortliche Gebrauch von Macht, der Macht als Dienst an der Freiheit des zur Gottesebenbildlichkeit und zum Heil geschaffenen Menschen versteht, vergesellschaftet den Einzelnen mit dem Ziel von Gerechtigkeit und Solidarität im Bewusstsein seiner Intersubjektivität: Weil der Einzelne auf den Anderen und den ganz Anderen konstitutiv verwiesen ist, ist das Heil aller Menschen das letzte Ziel jedes sozialethisch legitimierten Machtgebrauchs. Dieses Ziel gilt auch für das Handeln im Kontext von Seelsorge.Hermann Steinkamp stellt, pastoraltheologisch reflektiert, die Arbeit Michel Foucaults zur "Pastoralmacht" dar und kontrastiert diesen Machttypus mit der antiken "Praxis der Selbstsorge" (epimeleia heautou). Aus dieser pastoraltheologischen Rezeption Foucaults und mit einem kurzen Blick auf das, was Seelsorge innerhalb der katholischen Kirche meint, entwickle ich in dieser Arbeit Kategorien, die die Anwesenheit von Macht in Seelsorgekontexten beschreibbar machen wollen. Durch die Inhaltsanalyse dreier Experteninterviews werde ich einen Blick auf die empirische Realität von seelsorglichem Handeln werfen und schließlich Machttypen in Seelsorgekontexten identifizieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot